Belec OPTRON

Belec OPTRON - Die neue Kompaktklasse für die Metallanalyse

 

EINFACH KONTROLLIERT

Simpel in der Anwendung. Ultra präzise.

 

Mit dem neuen, weltweit kleinsten Metallanalysator setzt Belec erneut Maßstäbe. Das Belec OPTRON mit seiner einzigartigen Doppelspektrometer-Optik bietet eine unübertroffene Performance in dieser Geräteklasse. Ein echtes Multifunktionswunder: Nahezu unbegrenzt in der Anzahl der Messprogramme, erfüllt es fast jeden Anspruch, verbunden mit einer äußerst attraktiven Preisgestaltung. Ob als Ein- oder Multi-Basen Spektrometer, das Belec  OPTRON ist Ihr optimaler Helfer zur Sicherung Ihrer Qualität.

 

Einsetzbar für die klassische Schmelzkontrolle in Gießereien, im Wareneingang, Recycling oder in der regelmäßigen Qualitätssicherung. Einfache Bedienung durch voreingestellte und direkt auswählbare Bedienerfunktionen wie Standard-Analyse, Güteprüfung oder auch die Typenkalibration. Die integrierte und dynamische Werkstoffdatenbank ist auch hier ebenso Standard wie bereits seit vielen Jahren bei allen Belec-Spektrometern. So wird der Werkstoff automatisch bei jeder Analyse identifiziert. Die Werkstoffdatenbank ist unbegrenzt erweiterbar mit nationalen sowie internationalen Qualitäten und kann selbstverständlich auch kundenspezifisch angepasst werden.



Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an:
Anfrage Belec OPTRON

Produktmerkmale

Technische Daten

  • Doppelspektrometer mit Flat-field
    CCD Detektoren, eine Seite argongespült für beste Detektion der UV-Linien
  • Wellenlängenbereich: 170–420 nm
  • MCDC System (Multimatrix-Channel Drift Correction)
  • Max. 400 Hz Zündfrequenz
  • Unipolare Entladung
  • Offener Funkenstand, mit sehr geringem Argonverbrauch, wartungsfrei
  • Div. Adapter für Drähte, Rohre sowie Kleinteile
  • Probenandruck pneumatisch
  • Breite 340 mm
  • Höhe 270 mm
  • Tiefe 435 mm zzgl. 155 mm für den Funkenstand
  • Gewicht 25 kg
  • 230 V/50 Hz oder 115 V/60 Hz
  • 20 W/Stand-by, 500 W/Analyse
  • Systemintegriertes Industrie-Computersystem mit Intel® ATOM® dual core D525 (1.8 GHz, 64 Bit) processor
  • Arbeitsspeicher 4 GB DDR3 SD RAM
  • Festplatte 250GB SATA SSD.M2 (Solid-State-Drive)
  • Intel® Onboard graphic mit VGA Ausgang
  • 18,5” Breitbild-Farbmonitor, andere Monitore auf Anfrage
  • vollständige Tastatur und Maus bzw. Touch Panel
  • USB 2.0 Schnittstellen
  • Ethernet Schnittstelle RJ 45, 1 Gigabit Ethernet Controller
  • Serielle Schnittstelle
  • Betriebssystem Microsoft Windows® 10 Enterprise LTSC mit kundenspezifischen Länder- und Spracheinstellungen
  • Remote-Service-System (RSS) über Teamviewer®

    Belec WIN 21 Analyse- und Qualitätsprüfprogramm

    • Belec WIN 21 Analyse- und Qualitätsprüfprogramm
    • Analysenwert-Anzeige bei jeder Messung
    • beliebig viele Analysenprogramme nach Kundenspezifikation
    • jedes Programm mit individuellen Analyseparametern
    • automatische Messprogrammauswahl (APF) optional
    • Analysenberechnung mit Untergrund-Korrektur, Drift-Korrektur, additiver Interelementkorrektur, multiplikativer Interelementkorrektur
    • automatische Korrektur mit Standardtypen 
    • einfache und gleichzeitige Rekalibration mehrerer Programme (BGR)
    • wesentlich verlängerte Rekalibrationszyklen durch Verwendung der MCDC ( Multi Channel Drift Correction )
    • Verwechslungsprüfung durch Vergleich mit Referenzmessung
    • Güteprüfung durch Vergleich mit Analysenvorschrift
    • Typenkalibration u. Typenmessung
    • Toleranzen in absoluten oder relativen Gewichtsprozenten für jedes Analysenprogramm und Element unabhängig einstellbar
    • Mittelwert u. Standardabweichung von ausgewählten Messungen
    • Warnzeichen bei Überschreiten der Kalibrierkurven
    • automatischer Hinweis zur regelmäßigen Rekalibration
    • automatische Anzeige der Qualitätsbezeichnung oder Werkstoffnummer
    • Integrierte, dynamische Werkstoffdatenbank , mehr als 100.000 Qualitäten speicherbar (begrenzt nur durch Speicherkapazität des Computers)
    • Schriftgröße auf dem Monitor variabel für optimale Lesbarkeit
    • Protokoll-Speicher-Funktion
    • Protokoll-Bearbeitungsprogramm zum späteren Auswerten, Ausdrucken und Archivieren
    • verschiedene Statistikfunktionen mit graphischer Darstellung

      Das Belec OPTRON im Einsatz

      • Gießereien
      • Wareneingang
      • Produktionskontrolle
      • Recyclingindustrie

         

       

      Zentrale Deutschland

      Belec Spektrometrie Opto-Elektronik GmbH

      Hamburger Str. 12
      49124 Georgsmarienhütte

      Tel.: +49 5401-8709-0
      Fax: +49 5401-8709-28

      info@i-like-no-spam.belec.de

      Kontakt weltweit

      Finden Sie hier den richtigen Kontakt zu einer unserer über 40 Vertretungen weltweit:

      Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen