Das neue Belec Vario Lab

EXTRA FLEXIBELBelec Vario Lab                
Neues Laborspektrometer Belec Vario Lab setzt wiederholt Maßstäbe in der bereits dritten Generation.

Komplett neu entwickelt und an die Ansprüche der modernen Metallanalytik angepasst - Flexibilität kombiniert mit höchster Präzision zeichnen dieses High-End-Spektrometer aus. Es kann erneut optional mit einer zusätzlichen ansteckbaren Prüfsonde ausgerüstet werden.

Um die laufenden Kosten weiter zu minimieren, besticht es durch einen noch niedrigeren Argonverbrauch in Verbindung mit einem leistungsfähigeren Plasmagenerator. Hierdurch wurden die Analysenzeiten pro Probe deutlich verringert. Durch die neue Argoneinleitung in den Funkentisch konnte auch der Wartungsaufwand auf ein Minimum reduziert werden. Das neue Belec Vario Lab ist jetzt noch leichter geworden durch Verwendung hochstabilen Kunststoffs für das Gehäuse.

Produkt Highlights

- Multi-Basen fähig
- sehr kurze Analysenzeiten
- minimaler Argonverbrauch
- höchste Flexibilität in dieser Geräteklasse
- optionale zusätzliche Prüfsonde

Einsatzgebiete

- Gießereien
- Härtereien
- Schmelzbetriebe
- Automobilindustrie
- Produktionskontrolle
- Recyclingindustrie

erfahren Sie mehr